Vollkeramische Brücken, weil sie aussehen wie die „Echten”

Eine Brücke ist ein künstlicher Zahnersatz, der durch die angrenzenden Zähne getragen wird. Sie überbrückt den Platz von ein oder mehreren vorhandenen Zahnlücken. Anhand der Lage, Länge und Anzahl der Lücken, sowie der Haltbarkeit und Stabilität der noch vorhandenen Zähne, entscheiden wir, wie die Überbrückung erfolgen und aussehen soll.Wenn die Nachbarzähne gesund sind und die Stabilitätskriterien erfüllen, so beschleifen wir sie als Pfeiler für die Brücke. Für jeden fehlenden Zahn sollten idealerweise zwei Brückenpfeiler vorhanden sein, um eine ausreichende Stabilität für die Brücke zu gewährleisten.

 

Die gestiegene ästhetische Ansprüche vieler Patienten führen heute dazu, dass immer mehr Zahnersatz aus Keramik erwünscht ist. Die optischen Eigenschaften der Keramik ist natürlichen Zähne zum Verwechseln ähnlich. Denn neue Techniken und verbesserte Materialien ermöglichen es, selbst größere Brücken herzustellen. Waren bisher lediglich Vollkeramik-Brücken zum Ersatz eines fehlenden Zahnes möglich, können heute mit moderner Hochleistungskeramik bereits Brücken bis zu einer Länge von rund 4 Zentimetern hergestellt werden.

 

Zahnbrücken und Zahnkronen sind in der Regel lebenslang haltbar. Die Einhaltung einer guten Mundpflege  zund eine Zahnprophylaxe 2-3x pro Jahr sind für die Langlebigkeit der Zahnbrücken notwendig.

 

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin –

wir nehmen uns gerne für Sie Zeit.